Susanne Kessler

About Roots and Borders.
Racines et Frontières

18,00

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Format: 15 x 20 cm
Englisch / Französisch
Softcover
56 Seiten
August 2020
ISBN: 978-3-938457-55-9

Zu diesem Katalog haben wir auch eine Edition im Programm.

Der Katalog begleitet die Ausstellung »Susanne Kessler – About Roots and Borders (Wurzeln und Grenzen)« im Conseil de l’Europe (Agora-Gebäude des Europarats) in Straßburg. Wegen Corona wurde die Ausstellung (ursprünglich geplant vom 31.8. bis 25.9.2020) kurzfristig in das Jahr 2021 verschoben. Der Katalog ist gedruckt und wird während der Artweek Berlin im September vorgestellt.

Die deutsch-italienische Künstlerin Susanne Kessler ist nicht nur durch einige Jahre Lebenszeit in Frankreich, England und Italien sozialisiert, sondern auch durch viele Ausstellungserfahrungen in europäischen Ländern. Zur Zeit der Mauer studiert Kessler in Berlin. Diese frühen Erfahrungen werden kontinuierlich in ihren Installationen und Arbeiten gefiltert, insbesondere zum Thema »Grenze« oder »common ground«, in Werken wie »Europa«, »Jerusalem« oder »Mappa Mundi«. Grenze (eingrenzen, ausgrenzen, verbinden), Dialog, Interaktion, Abstand, Raum und den Raum überwinden sind die zentralen, ästhetisch-politischen Fragen. Kritisch und spielerisch vermischt Kessler Realität und Fiktion, in dem sie sich zu einem unvoreingenommenen Denkraum bekennt. Jede ihrer Kartographien hat ein Gegenmodell zu den Konventionen in Wissenschaft und Politik.

Die Linie als Basis der Zeichnung im Raum ist in Susanne Kesslers Werk das konstante Element. Konzentrierte Verdichtungen und umfängliche Vernetzungen aus Fäden oder anderen Materialien, gebändigt durch Draht, Metallrahmen u.a., tendieren zur Verräumlichung und expandieren zu großen Installationen. Weitere Informationen finden sie bei Susanne Kessler.

Autorenschaft: Kathrin Merkle, Christoph Tannert, Dr. Sabine Urban, Susanne Kessler

Einladung / Pressemitteilung  CATALOGUE RELEASE, 13.9.2020 – 17:00 Uhr.