Bettina Lüdicke

RAUM | STRUKTUR | POESIE

2010–2020

28,00

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Format: 23 x 27 cm
Deutsch / Englisch
Hardcover
180 Seiten
April 2021
ISBN: 978-3-938457-54-2

Zu diesem Katalog haben wir auch eine Edition im Programm.

Bettina Lüdicke erschafft Raumgebilde aus feinem Kupferdraht, die sich aus Linien und Luft entwickeln. Diese filigran organisierten Strukturen mit gekreuzten Linien stabilisieren die Transparenz der Objekte im Innen- wie Außenraum. Licht und Schatten und die Vielzahl der Verbindungspunkte verbinden Gestalt und Raum. Zwischen den fragil-stabilen Gebilden und deren flexiblen Teile herrscht energetisches Gleichgewicht. Durch ein eigens entwickeltes Patinierverfahren, von schwarz bis farbig, können partielle Linien oder ganze Körper betont werden, die dem Betrachter Blickwechsel zwischen Innen und Außen eröffnen. Der Raum erweitert sich, wenn die Bildhauerin ihre Skulpturen in konkreter Architektur inszeniert oder im Dialog in und mit der Natur platziert.

Neben den Skulpturen präsentiert der Katalog auch neue zeichnerische Werke von Bettina Lüdicke. Indem sie »Punkt und Linie zur Fläche« reflektiert, greift sie in der Zeichnung über den traditionellen Bildraum hinaus, ähnlich dem japanischen Holzschnitt oder dem amerikanischen »Color-Field Painting«. Malerische Farbverläufe aus Tusche kontrastieren mit seriell-symmetrischen Lineamenten aus Kugelschreiber auf Papier.

Katalogtexte von Birgit Möckel und Robert Reschkowski ergründen detailliert eine Dekade künstlerischen Schaffens. Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung »Wandernder Fokus«, Galerie Root, Berlin. Weitere Informationen finden sie bei Bettina Lüdicke.

Autorenschaft: Bettina Lüdicke, Dr. Birgit Möckel, Robert Reschkowski

PRESSEMITTEILUNG