Portraits – Hoi Polloi
Anthony Dodds

Anthony Dodds Poträtfotografie eröffnet einen natürlichen Blick auf die Persönlichkeit und den Charakter von Personen. Er schafft Porträts, die intim und nah, zugleich unaufdringlich und distanziert sind und Identität offenbaren. Indem er zurücktritt, gibt er den Personen Raum für Stimmungen, in denen sie sich wohlfühlen und sich selbst repräsentieren.

Die Porträtserie ‘Hoi Polloi’ (griech. „die Vielen“) zeigt Generationen, Ethnien, Nationalitäten und Religionen der durchmischten Gemeinschaft im bevölkerten Canggu/Bali. Die vielen einzigartigen Gesichter der Menschen – in der großen Masse.

Inspiriert von den Werken von Richard Avedon und durch seine eigenen Wurzeln in der Analogfotografie entwickelte Anthony Dodds seinen unverwechselbaren Stil, dessen filmisch-erzählerischer Charakter sich auf die Emotionen und die Geschichte einer Person konzentriert, um zeitlose Porträts zu kreiieren.

Anthony Dodds wurde 1985 im Südwesten England geboren. Er studierte Fotografie an der Falmouth Universität bis 2009. Nach seinem Abschluss verließ er England auf der Suche nach schwer fassbaren Bildern. Er reiste durch Städte wie Tokio, über Länder wie Laos, und durch das Archipelago Indonesiens. Auf der Insel Bali verbrachte er 5 Jahre mit einer Vielzahl von persönlichen Fotoprojekten und als kommerzieller Fotograf für Mode, Lifestyle, Sport und Veranstaltungen. Seit 2016 lebt Anthony Dodds in Berlin und arbeitet freiberuflich als Modefotograf und Filmproduzent, mit Kunden wie Deus Ex Machina und New Balance. Weitere Informationen finden sie bei Anthony Dodds.

Sammler Edition

Edition 5/+2 AP.

C-type (Crystal archive) Fuji Matt Photographie Papier

Ausgewählte Formate:
50 x 50 cm // 1750 Eur
100 x 100 cm // 3500 Eur
Preise inkl. 19% MwSt.