SCHRIFTBILDER.
Skripturale Kunst
Johann Manfred Kleber

Im Alter von fünf Jahren schrieb J.M. Kleber nach Diktat sein erstes Wort in Schönschrift: »eresimitemutsin«. Nach Abitur, Studium der Musikwissenschaft an der FU und Violine am Städtischen Konservatorium in Berlin eröffnete er in Berlin-Wilmersdorf seine Kneipe, die er GALERIE NATUBS nannte. Dort fanden regelmäßig Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Filmvorführungen etc. statt. 1971 gründete er zusammen mit seiner Frau Andrea Kleber die GALERIE KLEBER in Berlin-Charlottenburg. 1965, in der Zeit des Studiums, gab er zusammen mit anderen die »FESTSCHRIFT FÜR KLSCHTAKOFTA« heraus, handgeschrieben in Hohlschrift, der sogenannten »martialis klangholdis« der »Natubs-Offizin«. In dieser Schrift schrieb er Ankündigungen, Plakate, Klosprüche etc. für die Veranstaltungen in der Galerie Natubs. Anfang der Achtziger Jahre begann er die triebhafte Hohlschriftbeschriftung der unbedruckten Bierdeckelseiten mit dem (Alkohol-)Tief-Schwach-Sinn seiner Gäste. 1989, nach Aufgabe der Kneipe und der Galerie widmete er sich dem Skripturalen mit Leidenschaft. Johann Manfred Kleber lebt und arbeitet in Berlin-Neukölln. Seit 1996 stellt er regelmäßig aus. Seit August 2011 nennt er sich Skriptopath.

Autoren: Doris Buhss, Ulrike Oppelt


Katalog zur Ausstellung in der Kunsthalle Brennabor, Brandenburg a.d. Havel, vom 02.12.2011 - 13.01.2012.

Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei
Johann Manfred Kleber, Art In Flow, Schriftbilder. Skripturale Kunst, Malerei

Katalogumschlag, Titelseite: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogansicht: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Katalogumschlag: Johann Manfred Kleber - Schriftbilder. Skripturale Kunst

Ausstellungsansicht: Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel

Ausstellungsansicht: Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel

Ausstellungsansicht: Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel

Ausstellungsansicht: Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel

Ausstellungsansicht: Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel

Ausstellungsansicht: Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel

21 x 27 cm

Deutsch / English

Hardcover

108 S. mit 111 farb. Abb.

2011

ISBN: 978-3-938457-09-2


15,00 EUR